Mehr als ein Give Away!

Die Werbemittel-SpezialistInnen Kathrin Schneider und Konrad Godec waren zu Gast im Bachelor Studiengang Media- und Kommunikationsberatung
Kürzlich durften die Studierenden in der Lehrveranstaltung „Werbung“ im Bachelorstudiengang Media- und Kommunikationsberatung, geleitet von FH-Prof. Harald Wimmer, Konrad Godec (Präsident des Verbands österreichischer Werbemittelhändler) und Kathrin Schneider (VÖW-Beirätin) begrüßen.
Die Werbemittel-ExpertInnen gewährten den Studierenden spannende Insights in den großen Bereich der Werbeartikel. Neben einer Vorstellung des VÖW und des Berufsbilds „Werbemittelhändler“ gab Konrad Godec interessante Einblicke in seinen persönlichen Berufsalltag. Im Anschluss führte Kathrin Schneider durch den praktischen Teil und präsentierte verschiedene Werbemittel. Im Zuge eines Workshops durften die Studierenden selbst adäquate Werbemittel für verschiedene Problemstellungen auswählen und Vorschläge dazu unterbreiten.
Strategischer Einsatz von Werbemitteln
„Kathrin Schneider und Konrad Godec konnten den Studierenden auf anschauliche Weise vermitteln, dass es neben klassischer und digitaler Werbung auch noch etwas anderes gibt. Werbemittel sind mehr als nur Kugelschreiber und Feuerzeuge und können erfolgreich in Werbekampagnen integriert werden“, resümiert LV-Leiter FH-Prof. Harald Wimmer.
„Der Werbeartikel ist ein unverzichtbarer Teil im Marketing-Mix. Deshalb ist es uns auch so wichtig, unser Wissen mit den künftigen Marketing-SpezialistInnen zu teilen. Wir sind stolz auf die Kooperation mit der FH St. Pölten und freuen uns sehr über das große Interesse seitens der Studierenden und Lehrenden“, sind sich Kathrin Schneider und Konrad Godec einig.

3/5 (2)

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
  • Campen mit Köpfchen
    Die Sommerzeit ist Reisezeit, ist Urlaubszeit – und sie ist die schönste Campingzeit! Nun wären wir Menschen in der Urzeit eigentlich die perfekten Camper gewesen, denn als Jäger und Sammler mussten unsere Vorfahren immer dorthin ziehen, wo es Nahrung gab. Doch im Gegensatz zu den heutigen Freizeitnomaden blieb ihnen da keine Wahl. Wir können heute aber beides genießen: Das Gefühl, irgendwo […]
  • Werbeartikel des Monats
    „A pocketful of sunshine“ „I’ve got a pocketful of sunshine“ – singt Natasha Bedingfield, und weckt damit in Vielen den Wunsch, Sonnenschein immer bei sich tragen zu können. Mit praktischen, solarbetriebenen Gadgets gelingt dies tatsächlich. Schenken Sie Ihren Kunden also doch einmal „Sonnenschein to-go“! Mit einer solarbetriebenen Taschenlampe, die auch einen Dynamoantrieb hat, können Sie Ihre […]
  • Lassen Sie die Sonne in Ihr Leben!
      Bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. entdeckte der griechische Mathematiker Thales von Milet die elektrische Ladung von Teilchen. Es brauchte aber mehr als tausend Jahre, um sich dieses Naturphänomen auch nutzbar zu machen: 1772 baute Alessandro Volta die erste Batterie, in der Strom durch eine chemische Reaktion erzeugt wurde, und im Jahr 1866 reichte Werner von Siemens ein Patent auf eine […]
  • It’s tea time again!
    Jetzt ist wieder die Zeit gekommen, Kälte und Dunkelheit draußen zu lassen und es sich zu Hause so richtig gemütlich zu machen. In eine flauschig-warme Decke eingehüllt, ein gutes Buch lesend und eine Tasse dampfenden, heißen und duftenden Tees genießend – so lässt es sich gut durch die Winterabende kommen. Deshalb nutzt der VÖW den Internationalen Tee-Tag am 15. Dezember dazu, sich das […]
  • Gute Luft für’s stille Örtchen!
    Wussten Sie, dass wir im Durchschnitt drei Jahre unseres Lebens auf der Toilette verbringen? Da wollen wir es natürlich gemütlich haben und so manche statten sich mit einem guten Buch oder einer interessanten Zeitschrift aus, um die „Sitzungen“ auch sinnvoll zu nutzen. Doch nicht überall gibt es diese kleinen hygienischen Rückzugsorte und Ruheinseln, aktuell haben 3,6 Milliarden Menschen keinen […]