VÖW-Sommermeeting 2014

VÖW-Sommermeeting 2014

Das jährliche Treffen des Verbandes der österreichischen Werbemittelhändler war ein voller Erfolg

Von 26. bis 27. Juni 2014 fand in Bad Leonfelden (OÖ) das alljährliche Jahresmeeting des VÖW (Verband österreichischer Werbemittelhändler) statt. An der Branchentagung nahmen mehr als 100 Händler und Lieferantenpartner aus Österreich, Deutschland und der Schweiz teil.
Am ersten Tag des Sommermeetings fand traditionell die Generalversammlung der österreichischen Werbemittelhändler statt. Der Präsident des Verbandes, Konrad Godec, eröffnete das Sommermeeting und begrüßte alle Anwesenden sowie Ehrengäste. Im Anschluss gab es einerseits einen Rückblick auf kürzlich realisierte Projekte, etwa der Relaunch der VÖW-Homepage oder die Einführung des VÖW-Zertifikates, andererseits wurden die nächsten Vorhaben vorgestellt. Gemeinsam mit den Mitgliedern wurden die Ziele des kommenden Jahres intensiv diskutiert. „Der Austausch mit unseren Mitgliedern ist ein wichtiger Teil unserer Verbandsarbeit. Aus diesem Grund möchten wir mit Ihnen auch all jene Themen besprechen, die sie bei der täglichen Arbeit beim Kunden oder in der Zusammenarbeit mit Lieferantenpartnern bewegen. Im Plenum werden dann Lösungsansätze erarbeitet”, erklärt Konrad Godec.
Zu den wichtigsten Themen des VÖW zählt unter anderem die schrittweise Weiterführung der im Frühjahr initiierten Zertifizierung der Händler-Mitglieder. Zudem wird ab Herbst 2014 unter dem Motto „Mehrwert schaffen” eine Workshop-Reihe rund um die Themen Recht, Marketing und Vertrieb gestartet. Godec: „Kontinuierliche Weiterbildung ist ein zentrales Instrument, um sich erfolgreich vom Mitbewerb abzuheben. Mit dieser Weiterbildungsoffensive qualifiziert der VÖW nicht nur einzelne Händler, sondern stärkt letztlich die gesamte Branche.”
Der Werbeartikel im Fokus
Am zweiten Tag des Sommermeetings fand eine Messe im Sportzentrum Bad Leonfelden statt. Mehr als 40 Lieferantenpartner präsentierten dort ihre Produktneuheiten – vom Streuartikel bis hin zum hochwertigen Markenprodukt, aber auch All-time-Klassiker und aktuelle Topseller waren vertreten. Erklärtes Ziel der Messe war es, den persönlichen Austausch als Grundpfeiler einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferantenpartnern zu fördern.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der Waldviertler Traditionsbetrieb Framsohn Frottier, vertreten durch Frau Isabella Zeller-Ebhart, durch die VÖW-Werbemittelhändler zum „Lieferantenpartner des Jahres 2013″ gewählt. In gemütlicher Atmosphäre ließ der VÖW das zweitägige Treffen auf der Jausenstation Rading ausklingen.

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
  • Damit die Sonne unsere Freundin bleibt
    15 Kilometer über dem Boden befindet sich in der Atmosphäre die Ozonschicht. Sie schützt uns vor einem krank machenden oder gar tödlichen Übermaß an der von der Sonne ausgesandten UV-Strahlung. Doch seit Jahrzehnten beobachten Forscher ein Ozonloch über der Antarktis, in den 1980er-Jahren war der Schwund der Schicht besonders rasant. 1987 wurde deshalb von 197 Ländern das Montrealer Protokoll […]
  • Werbeartikel des Monats August 2021
    Gleiche Rechte für linke Hände Gleiche Rechte für alle – ein Satz, den die meisten ohne Zögern unterschreiben würden. Und doch … im Alltag gibt es viele kleine Ungerechtigkeiten und Unannehmlichkeiten für jene Menschen, die nicht einer großen Mehrheit angehören. Wie etwa die Linkshänder: Sie machen bis zu 15 Prozent der Bevölkerung aus und müssen sich mit vielem abfinden, was den Rechtshändern […]
  • Die Schule schaffen wir mit links!
    „Die linke Hand ist die Hand des Teufels!“ – Dieser uralte Aberglaube, dass der Teufel Linkshänder gewesen sei, hat bis vor Kurzem leider auch in der (scheinbar?) aufgeklärten westlichen Welt dazu geführt, dass linkshändige Menschen scheel angesehen und als Kinder „auf rechts“ umgeschult wurden. Und wenn heute Eltern ihre Kinder aus dem an sich positiven Wunsch umerziehen, ihnen das Leben in […]
  • Werbeartikel des Monats Juli 2021
    Energie tanken mit der Kraft der Sonne Je mehr wir das Weltall erforschen, desto mehr wird uns bewusst, welch unglaubliches Wunder unser Planet ist. Weltraumteleskope blicken über hundert Trilliarden Kilometer ins Universum, wir können Milliarden von Galaxien und darin wieder Milliarden von Sternen sehen. Und von all den Himmelskörpern, die uns bis heute bekannt sind, gibt es nur auf der Erde […]
  • Innovationen aus dem All
    „Der Weltraum: Die letzte Grenze. Dies sind die Reisen des Raumschiffs Enterprise …“ Es ist schon ein ganzes Weilchen her, dass diese Kult-Serie das erste Mal über TV-Schirme flimmerte. 1966 wurde die erste Folge in den USA ausgestrahlt, als die beiden Großmächte USA und UdSSR den Kalten Krieg in den Weltraum trugen und ein Wettrennen um die Vorherrschaft nicht nur auf der Erde in vollem […]