VÖW-Sommermeeting 2014

VÖW-Sommermeeting 2014

Das jährliche Treffen des Verbandes der österreichischen Werbemittelhändler war ein voller Erfolg

Von 26. bis 27. Juni 2014 fand in Bad Leonfelden (OÖ) das alljährliche Jahresmeeting des VÖW (Verband österreichischer Werbemittelhändler) statt. An der Branchentagung nahmen mehr als 100 Händler und Lieferantenpartner aus Österreich, Deutschland und der Schweiz teil.
Am ersten Tag des Sommermeetings fand traditionell die Generalversammlung der österreichischen Werbemittelhändler statt. Der Präsident des Verbandes, Konrad Godec, eröffnete das Sommermeeting und begrüßte alle Anwesenden sowie Ehrengäste. Im Anschluss gab es einerseits einen Rückblick auf kürzlich realisierte Projekte, etwa der Relaunch der VÖW-Homepage oder die Einführung des VÖW-Zertifikates, andererseits wurden die nächsten Vorhaben vorgestellt. Gemeinsam mit den Mitgliedern wurden die Ziele des kommenden Jahres intensiv diskutiert. „Der Austausch mit unseren Mitgliedern ist ein wichtiger Teil unserer Verbandsarbeit. Aus diesem Grund möchten wir mit Ihnen auch all jene Themen besprechen, die sie bei der täglichen Arbeit beim Kunden oder in der Zusammenarbeit mit Lieferantenpartnern bewegen. Im Plenum werden dann Lösungsansätze erarbeitet”, erklärt Konrad Godec.
Zu den wichtigsten Themen des VÖW zählt unter anderem die schrittweise Weiterführung der im Frühjahr initiierten Zertifizierung der Händler-Mitglieder. Zudem wird ab Herbst 2014 unter dem Motto „Mehrwert schaffen” eine Workshop-Reihe rund um die Themen Recht, Marketing und Vertrieb gestartet. Godec: „Kontinuierliche Weiterbildung ist ein zentrales Instrument, um sich erfolgreich vom Mitbewerb abzuheben. Mit dieser Weiterbildungsoffensive qualifiziert der VÖW nicht nur einzelne Händler, sondern stärkt letztlich die gesamte Branche.”
Der Werbeartikel im Fokus
Am zweiten Tag des Sommermeetings fand eine Messe im Sportzentrum Bad Leonfelden statt. Mehr als 40 Lieferantenpartner präsentierten dort ihre Produktneuheiten – vom Streuartikel bis hin zum hochwertigen Markenprodukt, aber auch All-time-Klassiker und aktuelle Topseller waren vertreten. Erklärtes Ziel der Messe war es, den persönlichen Austausch als Grundpfeiler einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferantenpartnern zu fördern.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der Waldviertler Traditionsbetrieb Framsohn Frottier, vertreten durch Frau Isabella Zeller-Ebhart, durch die VÖW-Werbemittelhändler zum „Lieferantenpartner des Jahres 2013″ gewählt. In gemütlicher Atmosphäre ließ der VÖW das zweitägige Treffen auf der Jausenstation Rading ausklingen.

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
  • Werbeartikel des Monats November 2020
    Vorweihnachtliches Naschen mit gutem Gewissen Der erste Adventsonntag steht vor der Tür und Omas Keksrezepte kommen wie jedes Jahr wieder zu Ehren. Die kalten, dunklen Wochen vor Weihnachten werden in vielen Familien genutzt, um süße Köstlichkeiten für die Festtage herzustellen – auf Naschkatzen und -kater wartet bereits das Schlaraffenland. Auch sich vegan ernährende Leckermäulchen müssen nicht […]
  • Ans Tierwohl denken und vegane Genüsse schenken
    Der Veganismus ist aktuell stark im Trend. Kochbücher mit veganen Rezepten und Blogs mit Tipps, wo es die am nachhaltigsten hergestellte Kleidung ohne Verwendung tierischer Produkte gibt, vegane Lokale und  Supermärkte boomen überall. Diese Ernährungs- und auch Lebensweise ist aber keine Erfindung von in Leinen und Batiktücher gehüllten Hippies oder urbanen umweltbewussten Hipstern, sondern […]
  • Werbeartikel des Monats Oktober 2020
    Nachhaltig schöne Erinnerungen schenken Der Winter ist nicht mehr weit, und auch wenn uns hoffentlich noch einige schöne, goldene Herbsttage bevorstehen, denken wir bereits mit einer gewissen Melancholie an die Leichtigkeit des Sommers zurück. Wie bittersüß ist es doch, sich an vergangene schöne Momente zu erinnern … Natürlich können wir dank Smartphone unsere sommerlichen Erlebnisse in einer […]
  • „Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding …“
    … singt die Marschallin im „Rosenkavalier“ von Richard Strauss wehmütig. Und tatsächlich: Oft rast sie nur so dahin, dass wir nicht mehr wissen, wo sie geblieben ist. Dann wiederum zieht sie sich elendiglich in die Länge – wie wir wohl alle schon einmal auf dem Zahnarztstuhl leidvoll bemerken mussten. Doch das ist unser subjektives Empfinden, Zeit ist dank Uhr und Kalender mess- und damit auch […]
  • Werbeartikel des Monats September 2020
    Ein bunter Start ins neue Schuljahr Die schönen Tage des Sommers sind nun zu Ende. Von manchen herbeigesehnt, von anderen am liebsten verdrängt, hat jetzt für die Kinder und Jugendlichen landauf, landab die Zeit begonnen, die von den älteren Verwandten gerne bedeutungsschwer als „Ernst des Lebens“ bezeichnet wird. Ob Taferlklassler oder angehender Maturant, für den Arbeitsplatz Schule braucht man […]