Werbeartikel des Monats August

Jedes Jahr werden Millionen Tonnen Plastikabfall erzeugt. Bei einem Großteil davon handelt es sich um Plastikflaschen. Das skandinavische Unternehmen Retap hat es sich zum Ziel gemacht, PET-Flaschen und Plastikbecher durch wiederverwendbare Glasflaschen zu ersetzen, ohne dabei auf Komfort und Stil zu verzichten.
Retap – kurz für Refill Tap Water (Leitungswasser wieder auffüllen) – besticht durch elegantes Design und verkörpert zukunftsweisendes Denken. Das zeitlose dänische Design verzichtet bewusst auf Kanten und Gewinde um Bakterien keine Angriffsfläche zu bieten.
Im Gegensatz zu anderen Trinkflaschen steht Retap für kompromisslose Ökologie. Zudem passen die Glasflaschen aufgrund ihres runden Designs problemlos in jeden Geschirrspüler.
Punkten auch Sie mit Retap und setzen Sie mit dieser nachhaltigen und umweltbewussten Alternative zu Plastikflaschen ein Zeichen. Transportieren Sie Ihre Werbebotschaft oder Ihr Firmenlogo auf dem eleganten Flaschendesign und wählen Sie die Farbe des Deckels passend zu Ihrer Corporate Identity.
Retap ist der Gewinner des red-dot-awards 2011 in der Kategorie Produktdesign und wurde mit dem Promotional Gift Award 2011 ausgezeichnet.
Weitere Informationen und Angebote zum „Werbeartikel des Monats August“ erhalten Sie beim VÖW-Werbemittelhändler KW open promotion consulting & trading GmbH.

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
  • Erste Ergebnisse der 3. Studie von VÖW und WU: Das optimale Werbemittel – praktisch, optisch ansprechend und im richtigen Moment
    In Kooperation mit dem Verband österreichischer Werbemittelhändler haben Studierende der Wirtschaftsuniversität Wien untersucht, welche konkreten Anforderungen unterschiedliche Personengruppen an Werbeartikel haben. Die dritte Studie des VÖW in Kooperation mit dem Institute for Marketing & Consumer Research (m.core) der WU Wien widmete sich erstmals wissenschaftlich der Frage, welche […]
  • VÖW-Blog & “HANDi”
    Der neue VÖW Blog informiert über sämtliche Neuigkeiten zu Produkten, Leistungen des Verbandes und vermittelt Fachwissen. Er ermöglicht den direkten Dialog zwischen Kunden, Mitgliedern und dem VÖW. Dieser Channel bietet Mitgliedern eine Plattform um Kenntnisse zu erwerben oder zu erweitern, Erfahrungswerte auszutauschen und sich mit anderen Experten zu vernetzen. Interessierte können sich hier […]
  • Konsumenten bevorzugen angreifbare Erlebnisse
    Haptische Werbemittel machen Botschaften erlebbar, spürbar und wirken insbesondere in einer zunehmend digitalen Welt nachhaltig. Das betonte Kathrin Schneider vom Verband österreichischer Werbemittelhändler (VÖW) erneut im Rahmen eines Gastvortrages an der WU Wien. Die Welt wird zunehmend digital. In einigen Bereichen gibt es daher Bestrebungen, sich vom digitalen Rauschen bewusst abzuheben und […]
  • VÖW: Dritte Forschungskooperation mit WU startet
    Wien, am 5. November 2018 – Der Verband österreichischer Werbemittelhändler (VÖW) verlängert die Kooperation mit dem Institute for Marketing & Consumer Research (m.core) der Wirtschaftsuniversität Wien. Die im laufenden Wintersemester 2018/19 gemeinsam durchgeführte dritte Studie rückt Ansprüche der KonsumentInnen an Werbemittel ins Forschungsinteresse. „Werbemittel sind stille Begleiter mit […]
  • VÖW Event Academy: Von der Faser bis zum fertigen Textil
    Hemden, wattierte Jacken, Polo- oder T-Shirts – Diese Kleidungsstücke finden sich in unterschiedlichen Materialien – Baumwolle, Biobaumwolle oder Kunstfaser – in jedem Schrank. In veredelter Qualität, bügelfrei oder Baumwolle kombiniert mit Kunstfaser, sind diese Textilien ein funktionales und stylisches Werbemittel, das anderer Bekleidung die Show stiehlt. Um mehr über die Produktion, vom […]