Werbeartikel des Monats Dezember 2016

Virtual Reality ist derzeit in aller Munde bzw. vor aller Augen. So kurz vor Weihnachten zählen VR-Brillen zu den absoluten Verkaufsschlagern sowohl für Kids als auch für Erwachsene. Die Einsatzmöglichkeiten der VR-Brille sind vielfältig: In Kombination mit einer Spielkonsole wird der Nutzer aktiver Teil seines Lieblingsspiels. Im geschäftlichen Umfeld werden die VR-Brillen genutzt, um beispielsweise noch leerstehende Räumlichkeiten virtuell einzurichten und einem möglichen Interessenten so schmackhaft zu machen. Für die optimale Nutzung des Dezember-Werbeartikels braucht es lediglich ein Mobiltelefon.
Die Brille VR Universal ist aus Kunststoff gefertigt, sehr robust und gleichzeitig formschön. Mit den Maßen 22x13x10,7 Zentimeter passt sie problemlos in Rucksäcke und größere Handtaschen. Die flexible Kopfbefestigung ermöglicht eine perfekte Passform für alle Familienmitglieder. Genutzt werden kann die Brille in Kombination mit jedem Handy im Format von vier bis sechs Zoll.
Ein 3D-Bildschirm nimmt den User mit auf eine unvergessliche Reise. Der Pupillenabstand und die Brennweite können individuell eingestellt werden, deshalb ist auch bei Kurzsichtigkeit keine optische Brille nötig.
Wir sind uns sicher: Wer sich für eine VR-Brille als Werbemittel entscheidet, liegt voll im Trend!

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
  • VÖW-Expertin vermittelt Studierenden Know-how und Einblicke in die Praxis eines erfolgreichen Werbemitteleinsatzes
    Kathrin Schneider, Sprecherin des Verbands Österreichischer Werbemittelhändler (VÖW), konnte bei einem Gastvortrag an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) die Entscheider von morgen auf die wichtige Rolle hinweisen, die gerade in einer digitalisierten Welt von der Haptik im Marketing-Mix eingenommen wird. Die bewährte Vortragsreihe am Marketing Department der WU „Marketing Insights – […]
  • Werbemittel „Made in Europe“ – sozial nachhaltig und klimaschonend
    Europa – was ist das? Eine von Zeus in Gestalt eines Stiers entführte phönizische Königstochter? Ein kleiner Zipfel im Westen der großen eurasischen Kontinentalplatte? Oder ist es gar kein Ort, sondern eine Idee, wie viele Philosophen oder auch Politiker meinen? Was auch immer Europa für viele verschiedene Menschen bedeutet – klar ist, dass der Begriff für mehr als nur eine geografische […]
  • Mit Pflanzen gegen den Klimawandel
    Nach der langen, grauen Winterzeit beginnt es nun endlich so richtig zu grünen und zu blühen, gemeinsam mit den Pflanzen „blühen“ auch wir wieder auf. Im Frühling wird uns die positive Wirkung der Flora auf Körper und Geist zwar besonders bewusst, doch wir profitieren das ganze Jahr über vom Zusammenspiel von Sonne und Pflanzenwelt: Ohne den ältesten biochemischen Prozess der Welt, die […]
  • COVID-19 – Gemeinsam durch die Krise
    In diesen Tagen steht die Gesundheit an oberster Stelle – und so hoffen wir, dass es Ihnen gut geht!  Angesichts der ernsten Lage raten wir allen unseren Mitgliedern und GeschäftspartnerInnen dazu, dringend den Empfehlungen der Regierung weiterhin zu folgen und verantwortungsbewusst mit der Situation umzugehen, indem wir uns gegenseitig schützen. Wir verfolgen im Verband mit großer […]
  • „Wasser marsch“ für den Umweltschutz
    Wasser ist Leben – gesicherten Zugang zu reinem Wasser zu haben, ist eine existenzielle Frage, die alle Bereiche unseres Lebens berührt. Um ein Bewusstsein für die Wichtigkeit des Lebenselixiers zu schaffen, hat die UNO den Weltwassertag ins Leben gerufen, der seit 1993 jedes Jahr am 22. März stattfindet. Es ist dem VÖW daher ein Bedürfnis, im Nachhaltigkeitsjahr 2020 der Werbemittelbranche einen […]