Werbeartikel des Monats Dezember 2016

Virtual Reality ist derzeit in aller Munde bzw. vor aller Augen. So kurz vor Weihnachten zählen VR-Brillen zu den absoluten Verkaufsschlagern sowohl für Kids als auch für Erwachsene. Die Einsatzmöglichkeiten der VR-Brille sind vielfältig: In Kombination mit einer Spielkonsole wird der Nutzer aktiver Teil seines Lieblingsspiels. Im geschäftlichen Umfeld werden die VR-Brillen genutzt, um beispielsweise noch leerstehende Räumlichkeiten virtuell einzurichten und einem möglichen Interessenten so schmackhaft zu machen. Für die optimale Nutzung des Dezember-Werbeartikels braucht es lediglich ein Mobiltelefon.
Die Brille VR Universal ist aus Kunststoff gefertigt, sehr robust und gleichzeitig formschön. Mit den Maßen 22x13x10,7 Zentimeter passt sie problemlos in Rucksäcke und größere Handtaschen. Die flexible Kopfbefestigung ermöglicht eine perfekte Passform für alle Familienmitglieder. Genutzt werden kann die Brille in Kombination mit jedem Handy im Format von vier bis sechs Zoll.
Ein 3D-Bildschirm nimmt den User mit auf eine unvergessliche Reise. Der Pupillenabstand und die Brennweite können individuell eingestellt werden, deshalb ist auch bei Kurzsichtigkeit keine optische Brille nötig.
Wir sind uns sicher: Wer sich für eine VR-Brille als Werbemittel entscheidet, liegt voll im Trend!

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
  • Werbemittel-Expertise für Marketing-Studierende: Expertin vermittelt Studierenden der Media- und Kommunikationsberatung in Gastvortrag Wissen rund um Werbemittel
    Die Studierenden des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung begrüßten Kathrin Schneider, Stellvertretende Präsidentin und Schriftführerin des Verbands österreichischer Werbemittelhändler (VÖW), für einen spannenden Gastvortrag. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Werbung“ unter der Leitung von Prof. (FH) Ing. Dr. Harald Wimmer, Studiengangsleiter des Masterstudiums Media- und […]
  • VÖW-Katalog: die vierte Auflage der elementaren Werbemittelfibel ist verfügbar
    Der VÖW veröffentlicht zum vierten Mal eine ausgewählte Sammlung der wichtigsten Werbeartikel. Das Nachschlagewerk stellt Werbetreibenden Details zu rund 320 Artikeln und 27 Lieferantenpartnern zur Verfügung. Auf mehr als 160 Seiten beinhaltet der Katalog insgesamt rund 320 Werbeartikel – von den neuesten Trends bis zu klassischen Werbemitteln. Die abwechslungsreiche Werbeartikelfibel mit […]
  • VÖW-Blog – Spritzige und fruchtige Werbeartikel: Es gibt immer einen Grund, anzustoßen!
    Der VÖW nimmt den Tag des Cocktails* zum Anlass, das Werbepotenzial der fruchtig-süßen oder schmackhaft-bitteren Getränke unter die Lupe zu nehmen. Gut gemischte Cocktails beinhalten Fruchtsäfte, Softdrinks, eventuell etwas Alkohol (ab einem Alter von 18 Jahren!), oft auch buntes Obst oder Gemüse und natürlich einen farblich optimal abgestimmten Strohhalm – serviert in einem perfekt geformten […]
  • VÖW-Blog – Intergalaktische Werbemittel à la Star Wars im Test
    Weltweit feiern Fans der Kult-Filme rund um Jedis, Lichtschwerter, Sturmtruppen und Todessterne am 4. Mai den „Star Wars“-Tag. Anlass dafür ist der allseits bekannte Satz „Möge die Macht mit dir sein“, der wohl nicht nur für begeisterte Anhänger vertraut klingt. Im englischen Original lautet der Spruch: „May the Force be with you“, was sich ähnlich anhört wie „May the Fourth“ (der vierte Mai) – […]
  • Intergalaktische Werbemittel à la Star Wars
    Wien, am 03. Mai 2019 – Weltweit feiern Fans der Kult-Filme rund um Jedis, Lichtschwerter, Sturmtruppen und Todessterne morgen am 4. Mai den „Star Wars-Tag“. Anlässlich dieses Tages hat der Verband österreichischer Werbemittelhändler (VÖW) den Star-Physiker Werner Gruber gebeten, Werbemittel à la Star Wars zu testen. Gruber kennt die Tücken intergalaktischer Werbemittel und hat sie einem […]