Egal ob WM oder Olympia – der Werbeartikel als bedeutender Bestandteil bei Großveranstaltungen

Pressemitteilung

Egal ob WM oder Olympia – der Werbeartikel als bedeutender Bestandteil bei Großveranstaltungen

Wien, am 12. Februar 2013 – Gerade bei Großveranstaltungen, wie etwa der derzeit stattfindenden Ski-WM in Schladming, sind Werbeartikel ein beliebtes Kommunikationstool, um die Zielgruppe mit maximaler Wirkung zu erreichen. Denn den klassischen Werbeformen, wie etwa Print- oder TV-Werbung, gelingt es oft nicht, die erste Hürde der Wahrnehmung zu meistern. Anders jedoch die „Marke zum Anfassen“, sie erzeugt Sympathien und wirkt dabei auf drei Ebenen gleichzeitig – die Veranstaltung profitiert von Sponsoring, das werbende Unternehmen von Imageaufbau und der Konsument vom Nutzen des Werbeträgers.

Besonders bei Großveranstaltungen ist der Einsatz von Werbeartikel mit einem hohen Wirkungsgrad verknüpft. Dieser ergibt sich aus der Multifunktionalität, denn es profitiert nicht nur der Endkunde, sprich der Konsument und somit das werbende Unternehmen vom Produkt, sondern auch die Veranstaltungsleitung. Werden z.B. bei der Ski-WM bei Schneefall gebrandete Regenschirme von einem Unternehmen verteilt, freuen sich die Besucher über das nützliche Utensil, das sie vom Schnee schützt. Der Werbeartikel wird mit einem positiven Gefühl assoziiert und fungiert somit als Sympathieträger für das Unternehmen. Die Veranstaltungsleitung profitiert von Sponsoring und das werbende Unternehmen kann zudem gleich mehrere Kommunikationskanäle gleichzeitig bedienen. Denn wird die Veranstaltung im Fernsehen übertragen, erreicht die Werbebotschaft auch die Zuschauer vor den Bildschirmen. Anders als bei herkömmlicher TV-Werbung wird sie jedoch nicht als störend empfunden, sondern wirkt subtiler. Das werbende Unternehmen wird mit den angenehmen Gefühlen, die das Fernseherlebnis bei den Zuschauern hervorruft, verknüpft. Somit steigt sowohl der Bekanntheitsgrad, als auch die Akzeptanz und damit im Endeffekt die Wirksamkeit des Werbeartikels.

Denn Werbeerinnerung und Akzeptanz sind die zentralen Säulen für die Wirksamkeit von Werbung. Eine vom deutschen Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. beauftragte Studie belegt, dass die Werbeerinnerung bei der „Marke zum Anfassen“ rund doppelt so hoch ist wie jene von Fernsehen und wesentlich höher wie die von Radiowerbung. Während andere Werbeformen als lästig und störend empfunden werden, erzeugen Werbeartikel Akzeptanzwerte, sie generieren Sympathien und führen somit zu einem nachhaltigen Imageaufbau des werbenden Unternehmens.

Download Pressemitteilung:

12.02.2013 – Werbeartikel bei Großveranstaltungen enorm wichtig

5/5 (1)

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
  • Werbeartikel des Monats Februar 2021
    Mit gesunder Energie in den Arbeitstag starten Wenn es morgens noch dunkel und kalt ist, ist der Start in den Tag besonders für Morgenmuffel eine echte Herausforderung. Oft hilft ein Morgenritual, um das persönliche Energielevel auf 100 Prozent zu bringen. Als ersten Energiebooster eine Tasse Espresso, dann eine Kanne mit belebendem Kräutertee und dazu ein köstliches Müsli mit frischen Früchten … […]
  • Impfschutz gegen Gefahren aus dem Cyberspace
    In Mitteleuropa dachte man in den vergangenen zwei Jahrzehnten beim Wort „Virus“ in erster Linie an eine Bedrohung aus dem Internet und nicht an einen möglichen Angriff auf unser Immunsystem. Die Globalisierung erleichtert zwar durch den weltweit vernetzten Handel und unsere Reiselust die Verbreitung des Covid-19-Virus, doch der damit einher gehende technologische Wandel gibt uns auch die Mittel […]
  • Werbeartikel des Monats Jänner 2021
     Komfort mit Stil im Home-Office Die Corona-Pandemie hat das Home-Office in den Business-Alltag geholt, viele Menschen nutzen gerne diese Möglichkeit, sich und ihre Arbeitskollegen zu schützen. Dass man es sich zu Hause gemütlicher machen kann als im Büro, ist ein angenehmer Zusatznutzen. Doch allzu bequem sollte man sich für den Arbeitstag zu Hause auch nicht kleiden. Zwar ist für […]
  • Nachhaltige Gemütlichkeit für Groß und Klein
    „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, meinte einst der Modezar Karl Lagerfeld. Dieses vernichtende Urteil über die liebste Freizeitbekleidung vieler Menschen gilt nun selbst beim Label des 2019 verstorbenen Modeschöpfers nicht mehr: Die Jogginghose hat sich aus den Wühlkisten auf die Laufstege katapultiert und besticht durch ihre Vielfalt. Anlässlich des […]
  • Werbeartikel des Monats Dezember 2020
    Werben mit Respekt für unsere Umwelt Am Jahresende wird meist Bilanz gezogen. 2020 hat gezeigt, wie schnell sich Rahmenbedingungen ändern können und wie zerbrechlich scheinbar stabile Systeme sind. Umso wichtiger ist es, sich auf Werte zu besinnen, die uns helfen, schwierige Zeiten zu bewältigen, und die eine starke Grundlage für eine nachhaltige Weiterentwicklung unserer Gesellschaft bieten. […]