Brasilien ist überall: Werbeartikel sind Gewinner

Pressemitteilung

Brasilien ist überall: Werbeartikel sind Gewinner

Die FIFA Fußball WM 2014 bietet hohe Werbewirksamkeit

Wien, am 12. Juni 2014 – Heute ist der Anpfiff der Fußball WM in Brasilien. Beim größten Sport-Event des Jahres stehen Werbeartikel vier Wochen lang als Sympathieträger im Mittelpunkt der Fangemeinden, Zuschauer und Öffentlichkeit. Eine maximale Werbewirkung kann erreicht werden.
„Gerade im Vorfeld der FIFA Fußball WM in Brasilien 2014 waren wir angehalten, neue Ideen und innovative Gestaltungsmöglichkeiten für Werbeartikel einzubringen”, so Konrad Godec, Präsident des VÖW (Verband der österreichischen Werbemittelhändler). „Es galt, die südamerikanische Lebenslust und den sportlichen Ehrgeiz zum Ausdruck zu bringen und gleichzeitig einen nachhaltigen Artikel zu vertreiben.”
Fußball-Mega-Event: Keine rote Karte für Werbeartikel
Die FIFA Fußball WM in Brasilien ist die weltweit größte Sportveranstaltung des Jahres und kann Werbemittel zu einer ganz besonderen Präsenz und Wirkung verhelfen. Die Aufmerksamkeit von Konsumenten ist während dieser vier Wochen besonders hoch, daher empfiehlt es sich Werbeartikel in diesem Zeitraum verstärkt einzusetzen. Außerdem werden im Gegensatz zur klassischen Werbung diese Artikel als wenig störend empfunden und oftmals mit der positiv beeindruckenden Stimmung des Events assoziiert. Der Fanartikel fungiert als Sympathieträger und kann als solcher das positive Image des Werbers unterstreichen.
Bunte, neue Fußballwelt
„Die Fußball-Euphorie sollte unbedingt genutzt werden. Sie garantiert eben eine umfangreiche und gesteigerte Präsenz von Werbeartikeln, die wiederum als positive Sympathieträger gesehen werden. Somit rentiert sich der Vertrieb von zu diesem Großereignis passenden Artikeln in jeder Hinsicht”, unterstreicht Konrad Godec, Präsident des VÖW.
Das alleine wäre aber noch zu kurz gegriffen, daher sind der VÖW und seine Mitglieder seit Jahren bemüht, auch in Bezug auf gesetzliche, sicherheitstechnische, ökologische und ökonomische Überlegungen und Gedanken sowohl beratend als auch begleitend zu unterstützen. So können letztendlich große Imageschäden vermieden werden.
Die Public Viewing Areas in der ganzen Welt werden besonders bunt und abwechslungsreich aussehen und völlig neue Möglichkeiten der gemeinsamen Choreografie erlauben. Artikel wie Fahnen, Klatschhände, Schals oder auch Kopfbedeckungen, Fanbrillen, Trinkflaschen, Mini-Fußbälle, Fanarmbänder und bedruckte Körpertapes sind dieses Jahr besonders kreativ und innovativ gestaltet.
Download Pressemitteilung:
12.06.2014 – Brasilien ist überall – Werbeartikel sind Gewinner
 
 

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
  • VÖW-Expertin vermittelt Studierenden Know-how und Einblicke in die Praxis eines erfolgreichen Werbemitteleinsatzes
    Kathrin Schneider, Sprecherin des Verbands Österreichischer Werbemittelhändler (VÖW), konnte bei einem Gastvortrag an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) die Entscheider von morgen auf die wichtige Rolle hinweisen, die gerade in einer digitalisierten Welt von der Haptik im Marketing-Mix eingenommen wird. Die bewährte Vortragsreihe am Marketing Department der WU „Marketing Insights – […]
  • Werbemittel „Made in Europe“ – sozial nachhaltig und klimaschonend
    Europa – was ist das? Eine von Zeus in Gestalt eines Stiers entführte phönizische Königstochter? Ein kleiner Zipfel im Westen der großen eurasischen Kontinentalplatte? Oder ist es gar kein Ort, sondern eine Idee, wie viele Philosophen oder auch Politiker meinen? Was auch immer Europa für viele verschiedene Menschen bedeutet – klar ist, dass der Begriff für mehr als nur eine geografische […]
  • Werbeartikel des Monats April 2020
    Grüner Börsenhandel für die Hosentasche „Grünes Geld“ bezeichnet die immer beliebter werdenden Kapitalanlagen, die nicht nur nach finanziellen Kriterien, sondern auch nach ökologischen, sozialen und ethischen Aspekten bewertet werden. Wer zusätzlich noch auf das gute, alte Bargeld setzt, kann mit unserem Werbeartikel des Monats April auf eine andere Form „grüner“ Geldwirtschaft zurückgreifen: […]
  • Mit Pflanzen gegen den Klimawandel
    Nach der langen, grauen Winterzeit beginnt es nun endlich so richtig zu grünen und zu blühen, gemeinsam mit den Pflanzen „blühen“ auch wir wieder auf. Im Frühling wird uns die positive Wirkung der Flora auf Körper und Geist zwar besonders bewusst, doch wir profitieren das ganze Jahr über vom Zusammenspiel von Sonne und Pflanzenwelt: Ohne den ältesten biochemischen Prozess der Welt, die […]
  • Werbeartikel des Monats März 2020
    Frühlingsbeginn mit der Natur in der Hand Mit den steigenden Temperaturen zieht es uns in die erwachende Natur. Es beginnt überall zu blühen und zu sprießen, die Wiesen werden wieder saftig grün und besonders jetzt ist uns der Wert einer unverfälschten Natur besonders bewusst. Mit einem Produkt aus dem nachwachsenden Rohstoff Gras können Sie bei umweltbewussten Kundinnen und Kunden punkten. Unser […]