Fußball-EM 2016: Fans decken sich mit Spielerdressen, Schals und Kappen ein

Fußball-EM 2016: Fans decken sich mit Spielerdressen, Schals und Kappen ein
Stotzing, am 7. Juni 2016 – Die jüngsten Erfolge der österreichischen National-Elf und die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft lösen einen wahren Run auf Fanartikel aus. Die heimischen Werbemittelhändler verzeichnen derzeit eine große Nachfrage nach Spielerdressen, Schals, Kappen, Trinkflaschen, Fan-Schminke und weiteren Merchandise-Produkten. Ähnlich wie bei der EM 2008, die in Österreich ausgetragen wurde, erwarten die Händler auch heuer wieder einen Umsatzanstieg.
Besonderen Wert legen die Fans auf Qualität und darauf, dass die Ware original ÖFB-Artikel sind. Mit schlecht produzierter Ware reißen die Hersteller kein Leiberl mehr”, erklärt Konrad Godec, Präsident des Verbandes der Österreichischen Werbemittelhändler (VÖW). Der offizielle Merchandise-Partner des Österreichischen Fußballverbandes (ÖFB) hat diesem Trend folgend sogar eine neue Design-Serie „Team” aufgelegt. Alle Artikel entsprechen den höchsten Qualitätsansprüchen eines Markenstandards und bedienen sämtliche Ansprüche der Fußballfans – so garantieren etwa Hologramm-Sticker die Echtheit der ÖFB-Linie. Insgesamt 200 verschiedene Produkte sind im ÖFB-Webshop gelistet, für den Shop einer Nationalmannschaft eine bemerkenswert große Auswahl. Der ÖFB setzt bei der Vermarktung auf das gesamte Team.
Vom Kleinkind bis zur Großmutter
Das große Angebot unterschiedlichster Fanartikeln spiegelt auch die Bandbreite der heimischen Fans wider. „Fußball-Anhänger sind keine einheitliche Gruppe. Vom Kleinkind bis zur Großmutter – Fußballbegeisterung zieht sich durch alle Alters- und Gesellschaftsschichten. Auch der Fan, der sich nur für Großereignisse wie die EM interessiert, deckt sich etwa mit Flaggen oder Schals ein. Das macht unsere Aufgabe, allen gerecht zu werden, so spannend”, zeigt sich auch Wolfgang Bosch, VÖW-Mitglied und ÖFB-Merchandise-Partner begeistert.
Die Fußball-EM 2016 ist nicht nur sportlich sondern auch wirtschaftlich ein Großereignis. Laut Gästebefragung Österreich* gaben die heimischen Besucher während der EURO 2008 insgesamt drei Millionen Euro allein für Fanartikel aus.
Download Pressemitteilung:
20160607_PM_Erfolgreiche Fußball-EM für Werbemittelhaendler

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
  • VÖW trifft Partnerverbände bei der GWW-Trend
    Am 17. September traf VÖW-Präsident Klaus Pohn in Wiesbaden auf Vertreter des deutschen Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. (GWW), des Schweizer Werbeartikelverbands Promoswiss sowie des niederländischen Branchenverbands PPP (Promotional Products Professionals). Im Rahmen der diesjährigen Herbstausgabe der GWW-Trend in Wiesbaden nutzte VÖW-Präsident Klaus Pohn die Gelegenheit, um sich […]
  • Kaffeegenuss in allen Lebenslagen
    „Jetzt brauch‘ ich einen Kaffee!“ – Wie oft sagen wir das und wie oft hören wir das von Familie, Freunden oder Kollegen … Das aromatisch duftende und anregende Getränk ist als Muntermacher oder auch als köstlicher Anlass für eine kurze Auszeit ganz fest in unserem Alltag verankert. Und gerade in Österreich gibt es viele Kaffeeliebhaber, in Europa liegt unser Land in puncto Kaffeekonsum hinter […]
  • Werbeartikel des Monats September 2021
    Halt, war da nicht noch was Wichtiges …!? Genau, der Umweltschutz! Um das zu vermeiden – nämlich auf ganz wichtige Dinge zu vergessen –, gibt es selbst in Zeiten der Digitalisierung mit analogen Kalendern eine altbewährte und immer noch gerne verwendete Erinnerungsstütze. Sie sind auch „Zauberer“, die einen Blick in die Zukunft und in die Vergangenheit zugleich erlauben: Denn alle wichtigen […]
  • Damit die Sonne unsere Freundin bleibt
    15 Kilometer über dem Boden befindet sich in der Atmosphäre die Ozonschicht. Sie schützt uns vor einem krank machenden oder gar tödlichen Übermaß an der von der Sonne ausgesandten UV-Strahlung. Doch seit Jahrzehnten beobachten Forscher ein Ozonloch über der Antarktis, in den 1980er-Jahren war der Schwund der Schicht besonders rasant. 1987 wurde deshalb von 197 Ländern das Montrealer Protokoll […]
  • Werbeartikel des Monats August 2021
    Gleiche Rechte für linke Hände Gleiche Rechte für alle – ein Satz, den die meisten ohne Zögern unterschreiben würden. Und doch … im Alltag gibt es viele kleine Ungerechtigkeiten und Unannehmlichkeiten für jene Menschen, die nicht einer großen Mehrheit angehören. Wie etwa die Linkshänder: Sie machen bis zu 15 Prozent der Bevölkerung aus und müssen sich mit vielem abfinden, was den Rechtshändern […]