WU-Studierende präsentierten Ergebnisse der 2. VÖW-Studie

Im abgelaufenen Wintersemester stand der Verband österreichsicher Werbemittelhändler (VÖW) erneut im Fokus der Studierenden vom Institute for Marketing & Consumer Research (m.core) der Wirtschaftsuniversität Wien (WU). Nach der höchst erfolgreichen ersten Studie, die die Wirkung von Werbemitteln in Österreich erstmals methodisch nachwies, näherten sich die künftigen Marketing-ExpertInnen diesmal dem Qualitätsfaktor von Werbeartikeln auf wissenschaftlichem Weg.
Sowohl quantitative als auch qualitative Mini-Studien wurden von den insgesamt 35 Studierenden über mehrere Wochen hinweg durchgeführt und schließlich am 25. Jänner 2017 präsentiert. Zahlreiche VÖW-Mitglieder ließen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und mischten sich unter die aufmerksamen ZuhörerInnen im WU-Hörsaal. „Wir alle sind begeistert, mit welcher Leidenschaft und welchem Know-how an die Studie herangegangen wurde. Einige Ergebnisse haben uns ehrlicherweise auch überrascht – daraus können wir für die Praxis wertvolle Schlüsse ziehen“, fasst VÖW-Präsident Konrad Godec den spannenden Nachmittag zusammen.
Auch für die Seminarleiterinnen Eva Marckhgott, MSc und Mag. Sandra Holub, die die Einzel-Ergebnisse derzeit wissenschaftlich bewerten und zusammenführen, war die Kooperationsverlängerung mit dem VÖW ein großer Erfolg: „Der Praxisbezug spielt an unserem Institut eine ganz wesentliche Rolle. Die Studierenden sollen ihre Kenntnisse nach ihren Abschlüssen ja auch anwenden können. Gemeinsam mit dem VÖW ist es uns erneut gelungen, Theorie und Praxis perfekt zu verbinden.“
Mit den finalen Studienergebnissen kann bis Ende des Jahres gerechnet werden.
Fotocredit: m.core
Über m.core:
Das Institute for Marketing & Consumer Research (m.core) ist eines der sechs Institute des Department Marketings an der WU Wien. Mit dem Ziel, theoriebasiert, methodisch fundiert und praxisnah Wissen im Dialog mit Studierenden, Wissenschaft und Praxis zu generieren, widmet sich m.core der Forschung und Lehre zum Thema „Verhalten von und Kommunikation mit KonsumentInnen”. Das international publizierende und anerkannte Team steht unter der Leitung von Prof. Dr.Dr. Bernadette Kamleitner, die 2012 dem Ruf an die WU als Nachfolgerin Prof. Schweigers und dessen ehemals ausschließlich der Werbe- und Markenforschung gewidmeten Lehrstuhls folgte. Weitere Informationen unter http://www.wu.ac.at/mcore/

Derzeit keine Bewertungen

Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
  • Werbeartikel des Monats August 2019
    Immer unterwegs, immer mit dabei: Backflip und Backbone Tagtäglich beschäftigen wir uns mehrere Stunden mit unserem Smartphone, um zu arbeiten, Langeweile zu vertreiben, uns auszutauschen oder einfach, um Informationen zu finden. Hier eine kryptische WhatsApp-Nachricht von Oma, da eine Terminerinnerung und zum neuen Italiener am anderen Ende der Stadt lassen wir uns ebenfalls per Handy […]
  • Zielgruppe Millennials: Diese Werbeartikel begeistern die Jugend
    Wie tickt eigentlich die Jugend von heute? Der Internationale Tag der Jugend ist der ideale Anlass, um auf diese Frage einige Antworten zu finden. Der VÖW zeigt auf, was in den Köpfen der jungen Menschen vorgeht und mit welchen Werbemitteln sie sich begeistern lassen. Kennen Sie es, das Jugendwort des Jahres 2018? Ganz bestimmt! „Oida“ hat das Rennen für sich entschieden und darf sich „Jugendwort […]
  • Werbeartikel des Monats Juli 2019
    Werbebotschaften sinnlich und nachhaltig kommunizieren Umweltfreundliche Werbeartikel erfreuen sich großer Beliebtheit und transportieren Werbebotschaften auf besonders nachhaltige Weise (Newsbeitrag: Nachhaltige Werbemittel als Wettbewerbsvorteil). Zu den beliebtesten nachhaltigen Werbemitteln zählen Lippenpflegestifte: Sie werden gerne benutzt, passen in jede Hand- und Hosentasche und ihre […]
  • Bussi, Baby: Werbemittel, die zum Küssen einladen
    Seit mehr als fünftausend Jahren beschäftigt sich die Menschheit mit Lippenpflege, heute sind Pflegestifte beliebte Werbeartikel, die gerne angenommen und täglich benutzt werden. Zum internationalen Tag des Kusses stellt der VÖW lippenpflegende Werbeartikel in den Mittelpunkt – schließlich berühren diese potenzielle Kundinnen und Kunden auf besonders sinnliche Art und Weise.    […]
  • Werbeartikel des Monats Juni 2019
    Kurzurlaub mit Werbebotschaft Kann ein Werbeartikel Kundinnen und Kunden mitten ins Mohnblumenfeld versetzen, mit Picknickdecke, blauem Himmel und Vogelgezwitschere? Das Geschenkset „Mohnshine“ kann es! Duschgel, Shampoo und Körper-Spray in sattem Rot sehen nicht nur paradiesisch aus, sondern duften auch herrlich nach einem Nachmittag mitten im roten Blütenmeer. Diese positiven Emotionen lassen […]