Werbeartikel des Monats August 2019

Immer unterwegs, immer mit dabei: Backflip und Backbone

Tagtäglich beschäftigen wir uns mehrere Stunden mit unserem Smartphone, um zu arbeiten, Langeweile zu vertreiben, uns auszutauschen oder einfach, um Informationen zu finden. Hier eine kryptische WhatsApp-Nachricht von Oma, da eine Terminerinnerung und zum neuen Italiener am anderen Ende der Stadt lassen wir uns ebenfalls per Handy navigieren.


Alles im Griff?

Egal, ob unterwegs oder zuhause – das Smartphone ist fast immer griffbereit. Backflips und Backbones sind dabei beliebte Hilfsmittel, mit denen das Handy jederzeit gut in der Hand liegt. Die praktischen Gadgets sind täglich im Einsatz und begleiten die Nutzerinnen und Nutzer im Alltag – damit stellen sie einen idealen Werbeartikel dar.

Gestalten Sie Ihren Backflip oder Ihr Backbone passend zu Ihrer Corporate Identity und zu Ihren Botschaften! Sie können bunte Eyecatcher oder dezente Helferlein kreieren, je nachdem, wen und wie Sie begeistern möchten. Unsere zertifizierten VÖW-Werbemittelhändler unterstützen Sie bei der Auswahl des passenden Gadgets und beim Designen des idealen Werbeartikels!

 

4.67/5 (3)

Bewertung

VÖW-Sommermeeting 2019: Ein erfolgreiches Jahr sorgt für Stimmung im Salzkammergut

Positive Bilanz beim VÖW-Jahresmeeting: „Die Werbemittelbranche wächst, das Thema Werbeartikel überzeugt den Marketing-Nachwuchs und die Wirkung von Werbemitteln ist wissenschaftlich noch besser belegt“, resümiert der neu gewählte Vorstand.

Rund 125 Mitglieder des Verbandes österreichischer Werbemittelhändler (VÖW), Händler, Lieferantenpartner und Gäste, versammelten sich am 26. und 27. Juni in Gosau im Salzkammergut für das VÖW-Jahresmeeting. Das Wichtigste fasst der wiederbestellte Verbandspräsident Klaus Pohn gemeinsam mit dem neuen Vizepräsident und Schriftführer Christopher Hitsch zusammen: „Die Branchenumsätze steigen, das Interesse an Werbeartikeln als wirkungsvolle Trägermedien ist ungebrochen und die Bedeutung von haptischen Werbemitteln als Kontrapunkt im digitalen Zeitalter und essenzieller Bestandteil in einem nachhaltigen Marketingmix wird zunehmend auch in der Forschung und Lehre im Hochschulbereich anerkannt.“ Mit Stefan Radlgruber als Finanzvorstand, Kathrin Schneider und Gerhard Mittermeier als Beiräte ist die neue Verbandsspitze vollständig. Als Kassenprüfer wurden Karl Lehr und Walter Pauger bestellt. Die Wahl des neuen VÖW-Vorstands wurde einstimmig angenommen.


Ausblick 2020 & Geplante Aktivitäten

Im Rahmen des Sommermeetings wurde eine weitere Studie in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien angedacht. In Abstimmung mit Kammern und Behörden wird zudem die Schaffung eines eigenen Berufsbildes des „Werbemittelhändlers“ weiter vorangetrieben. Die Schwerpunkte kommender VÖW-Aktivitäten liegen auf der Vernetzung digitaler und analoger Angebote sowie der Steigerung des Qualitätsbewusstseins innerhalb der Branche. Um ein deutliches Signal in der digitalen Welt zu setzen, wurde kürzlich im Interesse der Branche und des Verbandes ein neuer Web-Auftritt lanciert und der VÖW-Blog gestartet. Mit „HaptikHANDi“ hat der Verband ein Maskottchen als Botschafter für den Werbeartikel ins Leben gerufen, der Interessierte durch die vielfältige Welt der Werbemittel begleitet. Alles in allem ein sehr erfolgreicher Auftakt in die neue Saison.

4/5 (4)

Bewertung

Bussi, Baby: Werbemittel, die zum Küssen einladen

Seit mehr als fünftausend Jahren beschäftigt sich die Menschheit mit Lippenpflege, heute sind Pflegestifte beliebte Werbeartikel, die gerne angenommen und täglich benutzt werden. Zum internationalen Tag des Kusses stellt der VÖW lippenpflegende Werbeartikel in den Mittelpunkt – schließlich berühren diese potenzielle Kundinnen und Kunden auf besonders sinnliche Art und Weise.   


Evolution der Lippenpflege

Bereits 3.500 vor Christus wurden Lippen gepflegt, wie der Fund einer Lippenpflegesalbe in der sumerischen Stadt Ur belegt. In den folgenden Jahrhunderten begannen Frauen, ihre Lippen zu färben – Königin Nefertiti bediente sich 1.600 vor Christus etwa einer Hennalauge, später wurden auch Rotweinsedimente und Pflanzenfarben genutzt. War im Barock Rot noch die Trendfarbe für Lippen, spielte dies um 1800 kaum mehr eine Rolle, Queen Victoria I. bezeichnete Make-up und damit auch das Färben der Lippen sogar als unhöflich.  


Sympathisches Werbemittel: Lippenpflegestift

Das hat sich wieder geändert: 1883 wurde der erste Lippenstift auf der Amsterdamer Weltausstellung präsentiert, 1928 wurde der erste kussechte Lippenstift in Frankreich vorgestellt. Heute ist die Pflege der Lippen in der Werbemittelbranche ein prominentes Thema: Lippenstifte und -pflegestifte in den unterschiedlichsten Farben und Düften werden als sympathischer Träger von Werbebotschaften genutzt und erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Beschenkten.  

Lippenpflegestifte werden zu jeder Jahreszeit gerne benutzt und als persönlicher Artikel wahrgenommen, zudem haben sie eine lange Nutzungsdauer – damit stellen sie ideale Werbeträger mit hohem Kommunikationspotenzial dar. 


Lippenbekenntnis

Eignet sich der Werbeartikel Lippenpflegestift für jede Marke? Wie überall gibt es auch hier keine Universalantwort: Für Unternehmen in der Tourismus-, Reise-, Veranstaltungs- und Kosmetikbranche eignet sich das Werbemittel meist ideal, da Lippenpflege unterwegs eine große Rolle spielt. Bei der Auswahl des richtigen Pflegestifts muss in jedem Fall auf die Zielgruppe eingegangen werden – insbesondere bei der Wahl der Farbe und des Duftes.  

„Männer stellen an Lippenpflege andere Ansprüche als Frauen“, erklärt Werbemittel-Experte Gerhard Mittermaier. „Mit Blick auf zunehmende Unverträglichkeiten spielt außerdem die Qualität des Produktes eine essenzielle Rolle, so etwa der Lichtschutzfaktor oder die nachhaltige Produktion, Verpackung oder vegane Inhaltsstoffe des Produktes.“ Ein fein abgestimmter Lippenpflegestift stellt einen hochwertigen, langfristigen Begleiter und Träger einer Werbebotschaft dar, so der Experte. Damit sind Ihre (potenziellen) Kundinnen und Kunden täglich mit Ihrer Botschaft unterwegs und bereit für‘s nächste Küsschen.

Unsere zertifizierten Werbemittelhändler beraten Sie fachkundig bei der Auswahl und Gestaltung Ihres Werbeartikels und stellen sicher, dass dieser den Geschmack Ihrer Zielgruppe trifft und keiner ein Schnoferl zieht!

4.89/5 (9)

Bewertung