Werbemittel-Expertise für Marketing-Studierende: Expertin vermittelt Studierenden der Media- und Kommunikationsberatung in Gastvortrag Wissen rund um Werbemittel

Die Studierenden des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung begrüßten Kathrin Schneider, Stellvertretende Präsidentin und Schriftführerin des Verbands österreichischer Werbemittelhändler (VÖW), für einen spannenden Gastvortrag. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Werbung“ unter der Leitung von Prof. (FH) Ing. Dr. Harald Wimmer, Studiengangsleiter des Masterstudiums Media- und Kommunikationsberatung, wurden die Studierenden in die interessante Welt der Werbeartikel und deren wichtige Bedeutung im Marketing-Mix eingeführt.


„Nicht schon wieder ein Kugelschreiber“

Nach einer kurzen Vorstellung des VÖW beschrieb Schneider das Berufsbild eines Werbemittelhändlers näher. Sie präsentierte zahlreiche Werbemittel, die über Klassiker wie Feuerzeug und Kugelschreiber weit hinausgehen. Bei der Auswahl und Gestaltung muss das Ziel immer im Auge behalten werden: mithilfe der Artikel einen positiven und bleibenden Eindruck bei der Zielgruppe zu hinterlassen. „In einer zunehmend digitalen Welt sind reale Eindrücke, die mehrere Sinne ansprechen, nicht nur umso wichtiger, sondern absolut unverzichtbar. Der Tastsinn, der von der Haptik der Werbeartikel bedient wird, ist unser Wahrheitssinn. Er gibt uns Sicherheit“, betont die Werbemittel-Expertin.

Einblicke in die berufliche Praxis – wie diesen durch den VÖW – bietet Studentinnen und Studenten die Möglichkeit ihr Wissen auszubauen und zu vertiefen – auch im Hinblick auf die Gestaltung effektiver Werbemittel.

5/5 (2)

Bewertung

VÖW-Katalog: die vierte Auflage der elementaren Werbemittelfibel ist verfügbar

Der VÖW veröffentlicht zum vierten Mal eine ausgewählte Sammlung der wichtigsten Werbeartikel. Das Nachschlagewerk stellt Werbetreibenden Details zu rund 320 Artikeln und 27 Lieferantenpartnern zur Verfügung.

Auf mehr als 160 Seiten beinhaltet der Katalog insgesamt rund 320 Werbeartikel – von den neuesten Trends bis zu klassischen Werbemitteln. Die abwechslungsreiche Werbeartikelfibel mit handverlesenen Highlights und echten Klassikern punktet bei Werbetreibenden und qualitätsbewussten Marketern gleichermaßen. Personalisierte Versionen bieten den VÖW-Händlern auf 16 Seiten zudem eine Plattform für eigene Angebote und ein ‚Best-of‘ innovativer, kreativer und spannender Marketingstrategien.

Übersichtlich gegliedert, dient der Katalog sowohl als Vorlage als auch als Handbuch für die VÖW-Händler. Interessierte finden in neun Kategorien, untere anderem Nützliches, Exklusives, Technik und Textilien, alles, um ihren Wissensschatz über Werbemittel zu erweitern. Ebenso finden sich hier interessante Informationen zu Farbe, Form, Größe, Preis sowie über mögliche Veredelungsvarianten, Staffelung und etwaige Mindestbestellmengen.

In der jetzt verfügbaren vierten Auflage sind 27 Lieferantenpartner mit ihren Produkten vertreten. Die neueste Edition des VÖW-Katalogs erscheint in einer Auflage von mehr als 6.000 Stück. Den aktuellen Katalog erhalten Sie beim Werbeartikel-Händler ihres Vertrauens!

5/5 (1)

Bewertung

VÖW-Blog – Spritzige und fruchtige Werbeartikel: Es gibt immer einen Grund, anzustoßen!

Der VÖW nimmt den Tag des Cocktails* zum Anlass, das Werbepotenzial der fruchtig-süßen oder schmackhaft-bitteren Getränke unter die Lupe zu nehmen. Gut gemischte Cocktails beinhalten Fruchtsäfte, Softdrinks, eventuell etwas Alkohol (ab einem Alter von 18 Jahren!), oft auch buntes Obst oder Gemüse und natürlich einen farblich optimal abgestimmten Strohhalm – serviert in einem perfekt geformten Glas für den ultimativen Genuss.

Echte Werbemittelprofis sehen das unendliche Potenzial, mit jedem Cocktail spritzige Botschaften zu transportieren, bereits vor sich: Das Werbeparadies reicht vom eindrucksvollen, individualisierten Glas über gebrandete Cocktailshaker und Rührstäbe bis hin zu originellen Strohhalmen und Eiswürfeln.

#1: Das individualisierte Glas

Das Auge isst nicht nur mit, es trinkt auch mit. Daher lohnt es sich, die Auswahl und Gestaltung des Cocktailglases mit Liebe zum Detail vorzunehmen. Von Cocktailschale über Martiniglas bis zum Cognacschwenker – Cocktailgläser gibt es in den verschiedensten Formen und Farben. Der Glashersteller Spiegelau und der Barexperte Stephan Hinz widmen sich mit einer eigenen, speziell entworfenen Kollektion den Feinheiten der Cocktailgläser. Die edlen Trinkgefäße der Kollektion „Perfect Serve Collection by Stephan Hinz“ mixen das Expertenwissen des international als Mixologe und Barkeeper ausgezeichneten Stephan Hinz mit den Erfahrungen des Traditionsherstellers. Edler lassen sich Drinks nicht verpacken!

#2: Der selbstgestaltete Cocktailshaker

Je nach Cocktail – und Sie haben da sicherlich bereits Ihr Lieblingsgetränk im Kopf – wird zur Zubereitung oftmals ein Cocktailshaker benötigt. So oder so ist das Utensil ein Must-have in jedem Haushalt, dass bei Cocktailabenden mit Freunden gerne benutzt und präsentiert wird. Genau in diesen Momenten lässt sich geschmack- und eindrucksvoll eine Werbebotschaft transportieren: Am individualisierten, selbstgestalteten Cocktailshaker.

#3: Die individuell bedruckten Cocktail-Rührstäbe

Ihr Lieblingscocktail wird nicht geschüttelt, sondern gerührt? Greifen Sie doch zum individuell bedruckten, farblich perfekt angepassten Cocktail-Rührstab. Quirlen und Rühren war noch nie beeindruckender!

#4: Eiswürfel mit Botschaft

Ihr Cocktail ist fertig gemixt, mit Obst oder Gemüsescheiben dekoriert und bereit, serviert zu werden – lediglich ein paar Eiswürfel fehlen, um den Drink perfekt zu machen. Und auch hier kommt Ihre Werbebotschaft ins Spiel: Wiederverwendbare Eiswürfel halten nicht nur Ihr Getränk kühl, sondern bieten eine erfrischende Möglichkeit, mit Ihrem Logo zum Staunen zu bringen. Die Logo-Ice-Cubes sind nicht nur individuell gestaltbar, sondern halten fünfmal länger kühl, als Eis 😉

#5: Die gebrandeten Strohhalme

Bereit zum Anstoßen und Genießen? Eine Sekunde noch! Fehlt da nicht noch ein Trinkhalm in Ihrem Cocktail? Ein bunt bedruckter Papierstrohhalm vielleicht? Oder ein elegant gebrandeter, wiederverwendbarer Glas- oder Metallstrohhalm, mit dem es sich zudem nachhaltig schlürfen lässt? Jetzt aber prost!

Der perfekte Sommerdrink: Das Port-Comeback

Der preisgekrönte Barexperte Stephan Hinz mixt im Sommer gerne leichtere Cocktails: „Gerade an heißen Tagen sollten Cocktails nicht zu kräftig sein. Dazu passt das Comeback von verstärkten Weinen wie Wermut, Port und Sherry ideal. Sie bringen komplexe Aromen ins Glas, haben aber nicht so viel Alkohol wie klassische Spirituosen. Außerdem lassen sie sich gut mit sommerlichen Früchten und Kräutern kombinieren.“ Sein persönlicher Lieblingscocktail: Port & Tonic.

Das Rezept dazu: Perfect Longdrink Glass mit Eiswürfeln füllen, 50 ml weißen Portwein und 4-5 frische Himbeeren hinzufügen und mit Tonic Water auffüllen. Kurz verrühren und mit einem Zweig Rosmarin garnieren. Verrührt wird der Drink selbstverständlich mit dem bedruckten Rührstab, serviert wird er im individualisierten Cocktailglas.

Übrigens: Der Werbemittelhändler Ihres Vertrauens berät Sie gerne umfassend und kompetent, um die richtigen Zutaten für Ihren Werbeartikel-Cocktail zu finden und zu kombinieren. Hier finden Sie eine Auflistung aller VÖW-zertifizierten Händler.

 

 *Neugierigen empfehlen wir weiterführende Infos zur Geschichte des Cocktails und zur Entstehung des Wortes!

5/5 (3)

Bewertung

Werbeartikel des Monats April 2019

Taschendiebe überlisten – SICHERHEITSGURT von Troika

Der Sommer nähert sich mit Riesenschritten. Für viele lockt die Urlaubs- und Reisezeit. Egal ob beim Staunen im Kolosseum, beim Bewundern der Akropolis oder beim gemütlichen Spaziergang auf der kroatischen Strandpromenade – mit dem Werbeartikel des Monats, dem SICHERHEITSGURT von Troika sind alle Wertsachen vor fremdem Zugriff bestens geschützt.

In der flachen Bauchtasche lassen sich Wertgegenstände und Kleinigkeiten verstauen, die gerade im Urlaub auf keinen Fall verloren gehen sollten. In mehreren Reißverschlussfächern finden Pass, Geld und Ticket bequem Platz und sind gut vor Taschendieben geschützt. Sogar ein spezielles Fach mit Ausleseschutz für Karten mit RFID-Chip ist mit dabei. Die Gürteltasche schmiegt sich eng an den Körper an, ist nicht leicht auszumachen und somit eine unauffällige Sicherheitsmaßnahme für kleine Kostbarkeiten. Unter T-Shirt oder Pullover versteckt, bietet der Sicherheitsgurt Schutz vor Langfingern. Für Marketer eignet sich die Bauchtasche, das eigene Unternehmen Kunden auch in der Urlaubszeit in Erinnerung zu rufen. Dank großzügiger Oberfläche lässt sich der Sicherheitsgurt mit Gravur oder Druck optimal veredeln.

4.5/5 (2)

Bewertung